Schatten Flashgrafik

Rutschsicherheit messen und klassifizieren

...und zwar sicher! Rutschsicherheit SuperGrip Sicherhheitswerte Service §§ Grundlagen

Rutschsicherheit wird auf Fußböden unterschiedlicher Bestimmungen den
Ansprüchen entsprechend gemessen und benannt.

Arbeitsbereiche und Verkehrswege / DIN 51130
Sicherheit für den klassischen Arbeitsschutz
Forderungen der Berufsgenossenschaften.
BGR 181 (ZH 1/571) GUV 26.18

Merkblatt Arbeitsschutz

Nassbelastete Barfußbereiche / DIN 51097
Trittsicherheit auf den Fußböden in typischen Nassbereichen in Bädern, Therapie und Wellnessbereichen.

Merkblatt nassbelastete Barfußbereiche

Sicherheitswerte
Der Fachausschuss öffentliche Einrichtungen stellt fest ab wann Rutschsicherheit beginnt
und damit auch die Versicherungsfähigkeit.
Prüfverfahren vor Ort, durch Gleitreibwertermittlung ausgedrückt in µ.

DIN 51131
Prüfverfahren vor Ort, ermittelt den Gleitreibwert in µ. Übliches Mess- und Kontrollverfahren
der Bau – und Gewerbeaufsicht für nasse und trockene Böden.

Merkblatt Sicherheitsgrenzwert

FSC - floor slide control
Prüfgeräteserie, ermittelt den Gleitreibwert in µ.

GMG 200
Prüfgeräteserie, ermittelt den Gleitreibwert in µ.

Merkblatt FSC Werte

SRT - skid resitance test
Prüfverfahren vor Ort mit einem Pendelmessgerät.
Wird fast ausschließlich im Straßen- und Wegebau eingesetzt.

Merkblatt SRT Werte
Schatten Inhaltsbereich