Schatten Flashgrafik

Dauerhafte Trittsicherheit mit SuperGrip

...und zwar sicher! Rutschsicherheit SuperGrip Sicherhheitswerte Service §§ Grundlagen

SuperGrip - Spezialist für Trittsicherheit

Die Anti-Rutsch-Behandlung
kann auf mineralischen Oberflächen ausgeführt werden, keramische Fliesen, Kunst- und
Naturstein (Granit, poliert) Fußböden, Trittflächen, Treppenstufen, Wannen usw. In Gewerbebetrieben, Produktions- und Sozialräumen, Öffentliche Gebäude, Banken, Hotels, Empfangshallen, Großküchen, Nassbereichen, Schwimmbädern, Krankenhäusern,
Senioren- und Behinderteneinrichtungen

Gleitreibwertmessung

Die Reaktionsflüssigkeit:
SuperGrip ist eine chemische Flüssigkeit mit einem pH.Wert von 4,6,
wird auf die gereinigte, trockene Oberfläche aufgetragen, reagiert in Abhängigkeit von der mineralischen Zusammensetzung der Oberfläche innerhalb von 5 - 40 Minuten.

Das Ergebnis:
Die Reaktion sorgt für mikrofeine Poren auf der Oberfläche. Durch die Poren wird die Oberfläche vergrößert, was im trockenen Zustand für eine höhere Trittsicherheit sorgt. In Verbindung mit einer Flüssigkeit (z.B. Wasser) kann die Trittfestigkeit um ein mehrfaches gesteigert werden.
Der Sicherheitsgrenzwert und die Vorgaben der BGR 181 (ZH 1/571) R-Bewertungen für Arbeitsschutz und GUV 26.17 Bewertungen für Nassbereich werden erfüllt.

Diese Zusagen gelten in Abhängigkeit von der Struktur und mineralischen Zusammensetzung
des zu behandelnden Materials, Länge der Einwirkzeit, Umgebungstemperatur und Menge des Reaktionsmittels SuperGrip.

Schatten Inhaltsbereich